goldschmuck-blog-titelbild

Goldschmuck vs. Modeschmuck: Die Unterschiede

Der Begriff „Schmuck“ bezeichnet einen schön empfundenen Gegenstand. Schmuck gilt schon seit langer Zeit als eine Maßnahme zur Verschönerung und Verzierung des Menschen. Man kann ihn in allen Formen, Farben und Ausführungen erwerben. Zu den beliebtesten Schmuckstücken gehören Ketten, Ringe, Armbänder, Ohrringe und Uhren. Diese Gegenstände bekommt man aus verschiedensten Materialien wie zum Beispiel Gold, Silber, Platin oder Bronze. Je nach Material, Herstellungsaufwand und Marke unterscheidet sich der Preis dieser Stücke. Der Goldpreis ist zum Beispiel höher als der Silberpreis. Oftmals sind Ketten, Armbänder und Uhren auch mit Steinen besetzt. Hierbei wird in Edelsteinen und Glassteinen unterschieden. Zu den Edelsteinen gehören Beispielsweise Diamanten, Saphire oder Smaragde. Diese unterscheiden sich ebenfalls im Preis. Dabei sind Diamanten die wertvollsten Edelsteine. Je reiner der Diamant, desto teurer ist er. Es gibt fünf verschiedene Reinheitsstufen und viele verschiedene Formen.

Wie kann ich Modeschmuck von echtem Schmuck unterscheiden?

Modeschmuck ist in jeder Hinsicht günstiger in der Herstellung als der echte Schmuck. Schließlich besteht er nicht aus echtem Gold oder Silber und ist auch nicht mit Diamanten besetzt. Der Modeschmuck besteht in der Regel aus Materialien wie Nickel, Kunststoff, Gummi und Metall. Manchmal werden diese Materialien mit Gold oder Silber überzogen. Als Diamant Ersatz werden Strasssteine verwendet, die aus Plastik bestehen können. Bei Modeschmuck wird zudem zwischen billigen und hochwertigen unterschieden. Ein weiterer Unterschied ist, dass Modeschmuck nicht zeitlos und elegant, wie echter Schmuck ist. Modeschmuck verfolgt oftmals einen derzeitigen angesagten Trend.

schmuck-gegen-modeschmuck-vergleich-strasssteine-diamanten

Um Modeschmuck klar erkennen zu können bzw. um zu wissen, ob es ein edles oder unedles Metall ist, sollte auf der Innenseite des Stückes geguckt werden, auf der ein Stempel oder eine Kennzeichnung zu sehen ist. Steht dort ein Stempel mit den Zahlen 333, 585, 750 dann steht es für Gold, steht dort 925 steht es für Silber. Steht in der Innenseite Made in China, Double oder Amerika, so ist es ein Zeichen für ein unedles Metall. Wenn Sie die Steine beim Modeschmuck und beim echten Schmuck betrachten bzw. vergleichen werden Sie ebenfalls Unterschiede erkennen. Beim Modeschmuck sind die Steine foliert und in geschlossenen Fassungen gehalten oder geklebt. Bei echten Steinen wie zum Beispiel bei Diamanten müssen die Steine nicht foliert werden und die Fassung ist von hinten meistens offen. Des Weiteren sind beim Modeschmuck die Steine oftmals nicht gleich groß und sind schief aufgeklebt. Die Ösen beim Echtschmuck sind sauber verölt und die Verschlüsse haben eine bessere und sicherere Technik. Außerdem verfärbt sich echter Schmuck nicht, wenner mit Wasser oder mit der Sonne in Berührung kommt. Auch die Steine fallen nicht ab. Modeschmuck ist zwar günstiger als echter Schmuck, bringt aber auch mehrere Nachteile mit sich. Er zwar immer im Trend, aber durch die oftmals schlechte Qualität wird er in der heutigen Gesellschaft nach kurzem Tragen schnell in den Müll geschmissen.

Was sind die Favoriten bei Männern und Frauen?

Modeschmuck ist vor allem bei jüngeren Mädchen sehr beliebt. Er ist günstig, weshalb ihn sich jeder leisten kann. Außerdem geht Modeschmuck mit allen Trends mit, weshalb für jeden etwas dabei ist. Egal ob mit Perlen oder Steinen sowie schlicht oder bunt. Echter Schmuck, wie vor allem Uhren und Ketten steht bei den Männern im Fokus. Frauen hingegen bevorzugen teure Ketten, Armbänder und Ohrringe. Jüngere Frauen kaufen öfters Silber, Weißgold oder Roségold und ältere Frauen wiederum Gelbgold.

Kontaktieren Sie unsere Schmuckexperten

Sollten Sie Fragen haben zum Thema Goldschmuck bzw. Schmuckankauf, kontaktieren Sie einfach unser Expertenteam während unserer Servicezeiten von Montag bis Samstag von 10:00 – 20:00 Uhr. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *