HomeScheideanstalt Berlin

Scheideanstalt

Scheideanstalt Berlin - Expertise. Transparenz. Service.


Falls Sie Edelmetalle in großen Mengen verkaufen wollen, ist die Scheideanstalt Berlin genau der richtige Ansprechpartner. Eine Scheideanstalt unterscheidet sich im schlicht durch die Mengen von Gold, Silber, Schmuck, Palladium und Platin von Juwelieren und Leihhäusern. Wenn Sie einzelne Münzen oder Schmuckstücke verkaufen wollen, ist es gang und gäbe sich an einen örtlichen Juwelier zu wenden. Dieser übernimmt den Ankauf von Edelmetallen.

Im Gegensatz dazu widmet sich eine Scheideanstalt großen Mengen von Edelmetallen. Hauptstadtgold handelt neben Gold und Silber auch mit seltenen Edelmetallen wie Rhodium, Palladium und Platin. Diese werden gesammelt und anschließend in einer externen Scheideanstalt in Berlin eingeschmolzen. Aufgrund der großen Mengen,  

die dabei eingeschmolzen werden, ist dieses Angebot eher an große Unternehmen gerichtet. 

Hauptstadtgold ist der kompetente Partner für Gewerbetreibende wie Juweliere und Goldschmiede sowie zahlreiche Zahnarztpraxen und Dentallabore in Deutschland. Für das Recycling, den Goldankauf Berlin sowie den An- und Verkauf anderer Edelmetalle finden Sie in Berlin keinen vergleichbaren Anbieter. Wir bieten den besten Service. Als Edelmetallhändler beschäftigen uns ausführlich mit allen Edelmetallen. 

Auch für den Ankauf von Gold- und Silberanlagen in Barrenform sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner. Expertise seit 1970, Transparenz und  unserer einmaliger Service zeichnen uns aus.

gold-nugget-scheideanstaltberlin
goldschmuck-scheideanstalt-in-berlin

Die Aufgaben einer Scheideanstalt


Die Hauptaufgabe der Scheideanstalt Berlin ist es, die Edelmetalle von Verunreinigungen, Verschmutzungen und Verbundmaterialien zu trennen und einzuschmelzen. Heutzutage ist reines Gold eine Rarität. Diese Reinheit erkennt man an der Legierung. Mit einem aufwendigen Analyseverfahren werden die Edelmetalle analysiert. Das Ziel ist es, den Feingoldanteil aus der Legierung zu filtern. 

Die Schmelzabteilung spielt eine wichtige Rolle im Herstellungsprozess. Dort werden die Edelmetalle entweder zu Stäben eingeschmolzen oder einzelne kleine Edelmetallkörner für die Raffinerie hergestellt. Das Einschmelzen ist ein unverzichtbarer Schritt in fast allen Dienstleistungen, die die Scheideanstalt in Berlin anbietet. Die Abteilung ist damit ein zentraler Bestandteil der täglichen Arbeit.

Transparent mit unserem Live Goldrechner Edelmetallwert kalkulieren*


Gold

999er

916er

900er

750er

585er

333er

Silber

999er

925er

900er

835er

800er

700er

625er

Platin

999er

950er

750er

Palladium

999er

950er

500er

SUMME*

* Die Preise im Rechner sowie im Ticker gelten nur für Geschäftskunden

Modernste Prüf - und Einschmelzmethoden in Berlin


Die Scheideanstalten verfügen über modernste Labore, um qualitativ hochwertige und zuverlässige Services anbieten zu können. Alle Materialien, die in der Scheideanstalt Berlin ankommen, werden geprüft und eingeschmolzen. Die Prüflabore sind zertifiziert und entsprechen den allgemeinen Kompetenzanforderungen und nationalen sowie europäischen Normen für die Durchführung von Tests.

Die Veredelung von Edelmetallen wie Altgold und Silber, Schmuck, Platin oder auch Palladium erfordert einen chemischen Prozess. Dieser eliminiert unerwünschte Materialien und trennt wertvolles Gold oder andere Edelmetalle von anderen Abfall-Materialien.

Diese Aufgabe liegt in der Verantwortung einer Raffinerie, der jeweiligen Scheideanstalt. Die Chemiker verwenden eine Vielzahl von Techniken, um die Qualität des Feingoldes zu verbessern, das produziert und an die Schmelzanlagen geliefert wird.

Diese Methoden werden von den meisten Raffinerien der Welt eingesetzt und werden immer wieder von Ingenieuren verbessert. So können zum Beispiel die Standards zur Schadstoffreduzierung und die Auflagen zum Umweltschutz erfüllt werden. In der hochmodernen Scheideanstalt Berlin kommen ausschließlich modernste Technologien, Maschinen und geschultes Personal zum Einsatz. So gewährleisten wir den best möglichsten und genausten Service.

scheideanstaltberlin-goldbarren-endprodukt
scheideanstalt-berlin-während-der-arbeit

Warum sind wir eine geeignete Scheideanstalt?


Eine Scheideanstalt ist für das Metallrecycling zuständig, gewinnt also aus Scheideprozessen Gold, Silber und andere Edelmetalle zurück. Diese Metalle werden dann chemisch aufbereitet, weiterverarbeitet und zum Beispiel in Form von Granulat, Münzen oder Barren wieder auf den Markt zurückgeführt. Eine nachhaltige und wichtige Aufgabe, so entsprach zum Beispiel 2019 der weltweite Anteil von recyceltem Gold etwa 1.300 Tonnen, also 27 Prozent.
Wir sind Ihr langjähriger und kompetenter Partner, wenn es um den Verkauf Ihrer Edelmetalle geht. Denn wir bieten Ihnen nicht nur eine optimale Beratung und einen umfassenden Service, sondern auch besonders attraktive Konditionen und eine sichere und transparente Abwicklung. Haben Sie Fragen zum Verkauf Ihrer Edelmetalle oder planen Sie, Rohstoffe oder Granulat aus Edelmetall bei uns zu erwerben? Dann vereinbaren Sie gern einen Termin mit unserem erfahrenen Team.

Treten Sie mit HauptstadtGold in Kontakt


Privatpersonen haben die Möglichkeit, ihre Edelmetalle während unserer Geschäftszeiten  Mo. – Sa. 10:00 – 19:00 Uhr ohne vorherige Ankündigung in Berlin zu verkaufen. Für größere Mengen an Altgold oder Silber in Form von Schmuck, Barren, Münzen oder Zahngold bitten wir um eine Terminvereinbarung. Kontaktieren Sie uns noch heute, komplett unverbindlich.

Privatpersonen und Gewerbetreibende haben ebenfalls die Möglichkeit, Ihre Edelmetalle per Post kostenfrei versichert und bequem an Hauptstadtgold zu senden. Für größere Edelmetallmengen, ab einem Wert von 2.500 €, können Sie alternativ unseren kostenlosen Werttransport Service buchen. HauptstadtGold ist Ihre Scheideanstalt Berlin.

scheideprozess-edelmetalle-scheideanstalt-berlin

Das könnte Sie auch interessieren


hauptstadtgold.de Bewertungen mit ekomi.de